Rüstkammer

Startseite

 

Die aus dem Besitz sächsischer Herzöge und Kurfürsten hervorgegangene Dresdner Rüstkammer zählt zu den kostbarsten Prunkwaffen- und Kostümsammlungen der Welt. Die einzigartige Türckische Cammer wurde 2010 als Teil der umfangreichen und prächtigen Sammlung der Rüstkammer im Residenzschloss eingerichtet. Mehr als 600 Objekte enthüllen hier auf 750 Quadratmetern den glänzenden Reichtum osmanischer Kunst. Im Februar 2013 folgt nun der neue Riesensaal. Präsentiert werden im Riesensaal gut 350 Objekte, darunter Turnier- und Prunkwaffen, die exemplarisch für die damalige Art der sportlichen Betätigung den Hergang verschiedener historischer Turnierformen und die Pracht des Kurfürsten speziell am sächsischen Hof veranschaulichen.

up

Möchten Sie zur klassischen Ansicht unserer Website wechseln?

zur klassischen Website auf mobiler Website bleiben